Ausbildung der Hunde für Boa Vista

Bereits im Herbst 2017 haben wir in Zusammenarbeit und im Auftrag der Turtle Foundation unsere beiden Labrador Retriever aus einer bekannten englischen Arbeitslinie in die Schweiz zur Ausbildung gebracht. Ab November 2017 waren die beiden Geschwister «Chip aka Kelo» und «Chloe aka Karetta» bei Marlene Zähner zur Grund- und Spezialausbildung. Zunächst mussten die noch sehr jungen Hunde möglichst viel sehen und erleben, um sie auf ihre Arbeit am Strand von Boa Vista, Kap Verde, vorzubereiten. Dort sollen sie ab Sommer 2019 die nächtlichen Patrouillen gegen die Wilderei der vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten (Caretta caretta) unterstützen.


Danach begann die Grundausbildung, das kleine ABC für jeden Hund. Im Herbst 2018 startete dann die Spezialarbeit: das Anzeigen von Artikeln (später Schildkrötenteile), die Flächensuche (nach Menschen und Gegenständen mit menschlichem Geruch) und das Mantrailing (Fährtensuche nach Menschen). Obwohl Kelo und Karetta Vollgeschwister sind, sind sie doch sehr unterschiedlich, nicht nur im Aussehen, sondern auch im Wesen. Der sehr anhängliche und gehorsame Kelo ist sehr gut bei der freien Arbeit, während die selbständige, aber sehr sensible Karetta das Trailen liebt. Beide lieben es zu stöbern.

Dr. med. vet. Marlene Zähner mit den Hunden Karetta und Kelo am Strand von Boa Vista

Weitere Projekte