Laufende Kosten der Congohound Unit

Die laufenden Kosten der Congohound Unit umfassen Futter und veterinärmedizinische Versorgung der Hunde sowie den entsprechenden Teil des Salärs der Ranger. Sie betragen rund 150 CHF/Monat je Team. Diese Kosten sind jeweils nur kurzfristig gedeckt, mittel- und langfristig nicht gesichert.

Die Congohounds brauchen auf unterschiedlichste Weise Unterstützung, um weiterhin für die Sicherheit des Nationalparks und seine Bewohner tätig sein zu können. Informieren Sie sich über die verschiedenen Teilprojekte und nehmen Sie bei Fragen gerne Kontakt mit uns auf!

Weitere Projekte